Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 

 
 

    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft

Werbung

 

 

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 7 bis 11 von 11
  1. #7
    Angelfreund
    Registriert seit
    31.01.2017
    Beiträge
    89
    Danke
    1
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Mal was ganz anderes...
    Ich besitze zur Zeit ein Motorboot / "Sportboot" 4,30m x 1,80m mit einem 40 Ps Parsun Motor.
    Ich hab da sowas von Bock drauf mir ein kleines Kajütboot zuzulegen bis 4,50m länge.
    Nur Dampft mir das Hirn bei der Frage Normales Gfk Boot, wie zum Beispiel das Cora 4,30 Kajütboot oder ein 3 Kieler Kajütboot???!!!
    Welches der bei sorten liegt besser auf dem Wasser und ist nicht so anfällig was Wellen betrifft?

  2. #8
    Gelegenheitsangler
    Registriert seit
    24.03.2013
    Ort
    Taunus
    Alter
    53
    Beiträge
    74
    Danke
    40
    Erhielt 69 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Ein 3Kieler ist beim Liegen/Dümpeln nicht so kippelig. Ein Einkieler geht in Fahrt, je nach Rumpfform, besser durch die Welle.
    Von 4,3 auf 4,5 m wirst Du keine großen Unterschiede spüren. Es ist dann auch eine seeehr kleine Kajüte.
    Je länger ein Boot ist umso unempfindlicher ist es bei Welle.
    Also Budget und Anhängerlast checken und dann das größtmögliche Boot auswählen.

    Ciao, Olaf

  3. #9
    Angelfreund
    Registriert seit
    31.01.2017
    Beiträge
    89
    Danke
    1
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Für den Fall das es mal ungemütlich auf der Insel ist (regen, stark wind etz.) hatte ich mir so gedacht vllt eine Therme / Solebad aufzusuchen, aber leider finde ich da nicht wirklich was, außer das Pirbadet in Trondheim, welches ja schon sehr viel zu bieten hat und auch super aussieht, allerdings 2 Stunden Fahrt in Anspruch nimmt.
    Gibt es auch etwas nähergelegenes?

  4. #10
    Ist oft hier
    Registriert seit
    24.10.2012
    Ort
    Büren
    Alter
    61
    Beiträge
    2.644
    Danke
    6.639
    Erhielt 1.486 Danke für 597 Beiträge

    Standard

    Ich war schon einige Male nahe Hitra, aber eine Therme hat noch nie Interesse gefunden. Man kann einfach auch einmal nur relaxen.
    Neben den Eintrittspreisen ist die Maut auch nicht ohne. Wo beginnt und wo hört der Spaß auf ?
    Gruß Reinhold

  5. #11
    aldri i fjord Avatar von puffin
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    fast an der Ostsee
    Alter
    57
    Beiträge
    2.787
    Danke
    2.654
    Erhielt 2.862 Danke für 719 Beiträge

    Standard

    Es gibt auch die Möglichkeit, mit dem Hurtigbåt von Hitra nach Trondheim zu "schippern". Dauert ungefähr 1 1/2 Stunden und kostet 346 NOK eine Strecke pro Person. Die Boote legen in Trondheim direkt beim Pirbad an.
    Fahrplan und Preistabelle.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu puffin für den nützlichen Beitrag:

    Fuzzi (04.01.2020)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Westside Lodges auf Bømlo - Juni 2020
    Von Scholle007 im Forum Westnorwegen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.02.2020, 20:00
  2. Suche Hütte für 3 Mann Anf.Juni 2020 im Raum Bodö
    Von moborie im Forum Nordnorwegen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.10.2019, 10:46
  3. LYSØYA SJØHUS (Averøy) , Ende Juli 2020
    Von Vogula im Forum Mittelnorwegen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.09.2019, 13:44
  4. Hitra im juni/Juli
    Von Sonic-ak87 im Forum Mittelnorwegen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.2017, 10:20
  5. Reisebericht Grønsfjord Mai/Juni 2020
    Von Dorsch-Hai im Forum Reiseberichte Südnorwegen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 07:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •