Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 

 
 

    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft

Werbung:

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    out of Order Avatar von mojo
    Registriert seit
    20.09.2013
    Ort
    Bocholt
    Alter
    69
    Beiträge
    9.415
    Danke
    1.714
    Erhielt 2.878 Danke für 1.294 Beiträge

    Standard Moltebeere sammeln

    Hats schon mal irgendjemand probiert ?
    Gruss
    Johannes
    Innfjorden 2020 zum dritten mal - 21.7. - 2.8.2020
    www.norwegen-stammtisch.de

    www.angelschnurdb.de



  2. #2
    Hamburger+Hardanger Fan Avatar von Jürgen Chosz
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    HH Winterhude
    Alter
    62
    Beiträge
    22.340
    Danke
    6.285
    Erhielt 4.349 Danke für 2.173 Beiträge

    Standard

    Ich habe mir hier auf dem norwegischen Weihnachtsmarkt (gehen wir jedes Jahr hin,gehört bei uns einfach zu Weihnachten dazu))mal ein Glas Moltebeerenmarmelade gegönnt für 9Euro).Diese Beeren wachsen nicht in Massen überall in den Wäldern wie Blaubeeren , die brauchen wohl spezielle Böden, hier mal was zum Lesen ....https://www.moltebeere.de/

    Fisch in Norge ist nicht alles....das Land hat viel mehr zu bieten

    Den wahren Charakter eines Freundes erkennst du daran wie er mit dir umgeht wenn er dich nicht mehr braucht.









  3. #3
    Grossfischtraeumer Avatar von Fjordfischer
    Registriert seit
    03.01.2011
    Ort
    Bjerkreim Komune
    Alter
    49
    Beiträge
    1.382
    Danke
    1.146
    Erhielt 2.365 Danke für 479 Beiträge

    Standard

    Hei

    Viele ergiebige Moltebeergebiete sind in Privatbesietz und durfen nur von bestimmten Leuten, oder deren Beauftragte, abgesammelt werden.
    Bilder aus Norwegen fast ohne Fisch, aber dennoch spannend, auf:


    https://www.flickr.com/photos/138209459@N04/albums

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Fjordfischer für den nützlichen Beitrag:

    Jürgen Chosz (20.09.2019)

  5. #4
    Hilfreicher Angelfreund
    Registriert seit
    13.09.2009
    Beiträge
    459
    Danke
    46
    Erhielt 165 Danke für 85 Beiträge

    Standard

    Moltebeeren sind schon recht häufig bei uns in der Gegend. Abeer ich kann den beeren nicht allzuviel abgewinnen. Das spezielle Plätze von älteren Einwohnern beansprucht werden stimmt allerdings aber wenn man fragt bekommt man auch welche ab zumindest bei mir in der Gegend.

  6. #5
    Norweger, Ex-Nordfriese Avatar von alfnie
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Leknes, Lofoten
    Beiträge
    4.782
    Danke
    682
    Erhielt 5.707 Danke für 1.537 Beiträge

    Standard

    Könnten wir hier auf der Insel Vestvågøy/Lofoten eimerweise pflücken,
    will aber keiner von uns, weil Blaubeeren uns besser munden. In
    Sahnetorten mit Blaubeeren UND Molte kommen die Molte aber gut an.
    Was mir imponiert: Die Molte kann man im Eimer bei Zimmertemperatur
    wochenlang stehen lassen, da gammelt nix. Die fermentieren sich
    irgendwie selber.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Norwegische Wanderer sollen Kot sammeln
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.2015, 12:54
  2. Pilze sammeln in Norwegen
    Von Wobbler07 im Forum Umwelt und Natur
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 04.10.2014, 19:51
  3. Algen sammeln für Korallen
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2013, 20:14
  4. Vorsicht!!! Pilze sammeln kann lebensgefährlich sein.......
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 12:31
  5. Pilze sammeln: Mehr Vergiftungen als in den Vorjahren
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 15:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •