Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 

 
 

    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft
Werbung:

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 19 bis 24 von 34
  1. #19
    fängt nix Avatar von Seewolf 72
    Registriert seit
    22.03.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    8.074
    Danke
    3.421
    Erhielt 7.771 Danke für 2.800 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von volker48 Beitrag anzeigen
    ........und habe versucht einen Steinbeißer zu finden,leider ohne Erfolg.
    Gruß Volker
    Da bist du nicht der einzige.....ich hab im Romsdal auch noch keinen erwischt......da muß erst unser Sohn kommen und uns zeigen wie das geht.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC05336.JPG 
Hits:	6 
Größe:	4,47 MB 
ID:	133774

    Als Tip nur so viel.....such Mischgrund in Tiefen bis 30m,Pilker.....statt Drilling kurzes aber kräftiges Vorfach ,Einzelhaken und den mit Fisch oder Krabben (Reker geht auch) bestücken und dann den Grund abklopfen (sollte nicht der beste und teuerste Pilker sein )......leider birgt das auch die Gefahr statt Steinbit auch mal "Norwegen" zu haken aber man muß auch Opfer bringen.Geziehlt ist das aber auch eher schwierig denn so üppig ist der Bestand dann auch nicht aber eine reelle Chance hast du allemal.Viel Erfolg.

    Gruß Marcel

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Seewolf 72 für den nützlichen Beitrag:

    lengsucher (11.09.2019)

  3. #20
    Angelfreund
    Registriert seit
    28.03.2015
    Ort
    45770 Marl
    Beiträge
    89
    Danke
    31
    Erhielt 99 Danke für 20 Beiträge

    Standard Aukra Juli 2019

    Hallo,
    leider ist der Urlaub schon vorbei,mit den Rotbarschen so wie auch mit dem Steinbeißer hat es nicht geklappt.
    Hatte leider nicht so viel Glück wie der Sohn von Seewolf .

    Die Rückfahrt lief gut,bis Kiel,leider war an dem Wochenende auch Wacken zu Ende.
    Haben dann Stausucher gespielt,und wir haben garantiert jeden gefunden.

    Alles in allem war es ein sehr schöner Urlaub,auf einer schönen Insel,und mit netten Leuten.
    Das Angeln war sehr erfolgreich,habe daher auch mal genug Zeit gehabt mich zum ersten mal richtig mit dem Naturköderangeln zu beschäftigen.
    Ist auch eine schöne Art zu Angeln.
    Hoffe das euch die Berichte und Fotos gefallen haben.
    Vielen Dank nochmal für eure Hilfe.
    Gruß Volker
    Anbei noch ein paar Fotos von Oslo,aus Sicht der Fähre.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190803_142744_-_Kopiert[1].jpg 
Hits:	6 
Größe:	2,36 MB 
ID:	133955  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190803_142753[1].jpg 
Hits:	6 
Größe:	1,79 MB 
ID:	133956  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190803_142801[1].jpg 
Hits:	6 
Größe:	2,05 MB 
ID:	133957  


  4. Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu volker48 für den nützlichen Beitrag:

    Angel-Dieter (07.08.2019),Elchjäger (07.08.2019),Fuzzi (07.08.2019),Hossa (07.08.2019),Jürgen Chosz (06.09.2019),lengsucher (11.09.2019),mojo (06.09.2019),Orakel (07.08.2019),puffin (08.08.2019),Seewolf 72 (07.08.2019)

  5. #21
    Neuer Angelfreund
    Registriert seit
    06.09.2019
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    5
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo
    Besten Dank für diesen tollen Bericht. Wir fahren nächstes Jahr im Juni ebenfalls in dieses Camp.Vieleicht kann ich dir bezüglich der Unterkunft und der Boote ein paar Fragen stellen.Wir haben das Haus DC 57067.
    Gruß Ingmar

  6. #22
    aldri i fjord Avatar von puffin
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    fast an der Ostsee
    Alter
    57
    Beiträge
    2.650
    Danke
    2.399
    Erhielt 2.780 Danke für 679 Beiträge

    Standard

    Hei Ingmar,

    was willst du denn wissen?
    Wir sind seit Freitag zurück von Aukra und hatten auch den Diesel zur Verfügung.

    Torsten
    Geändert von puffin (09.09.2019 um 11:53 Uhr)

  7. #23
    Neuer Angelfreund
    Registriert seit
    06.09.2019
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    5
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Torsten
    Ich möchte über die Gegebenheiten dort vor Ort einiges in Erfahrung bringen. Mich interresiert eigent lich alles. Wir waren in dieser Gegend so weit Richtung Meer noch garnicht.Eigendlich immer im Fjord drinnen.Ist der Weg zum Boot wirklich 450 m?Wie fährt sich so ein Dieselboot? Natürlich interresiere ich mich für das Angelgebiet.Ich hoffe das sind nicht zuviel Fragen.
    Gruß Ingmar

  8. #24
    aldri i fjord Avatar von puffin
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    fast an der Ostsee
    Alter
    57
    Beiträge
    2.650
    Danke
    2.399
    Erhielt 2.780 Danke für 679 Beiträge

    Standard

    Hei Ingmar,
    von der Hytte zum Hafen sind es lt. Gule Sider um die 600 m, die Straße entlang.
    https://kart.gulesider.no/m/4siiG
    Es gibt aber auch einen Trampelpfad. Ungefair hier entlang. Da spart man sich zweihundert Meter und den recht steilen Anstieg zur Straße.
    https://kart.gulesider.no/m/DhGWS
    In der Hytte ist alles vorhanden was man so braucht. In den Schlafzimmern sind auch Kleiderschränke vorhanden. Es gibt auch genügend Steckdosen, sogar eine auf der Terrasse.
    Das Boot fährt sich fast wie ein Auto. Reagiert sehr gut auf's Ruder und läuft recht stabil geradeaus. Wir waren bei einer Drehzahl von ca. 2.200 bis 2.300 Umdrehungen pro Minute so mit 5,5 Knoten unterwegs. An Bord ist alles, was man so auf See benötigt, vorhanden. Vom Kartenplotter über Ankergeschirr bis hin zum zweiflammigen Kocher haben wir nichts vermisst. Stauraum ist in der Kajüte und unter dem Fußboden an Deck mehr als genug da. Es gibt auch 'ne Frischwasser- und 'ne Seewasserpumpe so wie funktionierende Positionslichter. Verbraucht haben wir ca. 35l Diesel bei 8 Angeltagen. Dabei wurde die Maschine auf See nicht abgestellt. Momentan verliert der Motor etwas Öl, aber dass kann bis zum Juni ja schon repariert sein. Am Besten kurz vorher noch mal beim Vermieter nachfragen und zur Sicherheit 'nen Kanister aus Deutschland mitnehmen. Auf Aukra ist es etwas teuer.
    Am Filetiertisch ist fließend Wasser vorhanden, nur Licht gibt es da noch nicht. Aber das ist im Juni ja nicht so wichtig.
    Zum Angelgebiet ist schwer was zu sagen. Meiner Erfahrung nach lässt sich Ende August/Anfang September nur schlecht auf den Juni übertragen. Ich kann dir aber gern "unsere" Lieblingsstellen mal auf 'ne Karte einzeichnen.

    Gruß Torsten

  9. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu puffin für den nützlichen Beitrag:

    Ingmar (10.09.2019),Seewolf 72 (12.09.2019)

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 6 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 5)

  1. amerika1110

Ähnliche Themen

  1. Askoy Ende Juli 2019
    Von Rapeda im Forum Westnorwegen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.08.2019, 20:57
  2. Førdefjord im Juli 2019
    Von DerNorwegenAngler im Forum Westnorwegen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.2019, 16:21
  3. Korshamn Juli 2019
    Von Stefan33 im Forum Südnorwegen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.07.2019, 11:23
  4. Aukra Juli 2019
    Von volker48 im Forum Westnorwegen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2019, 15:59
  5. Juli 2019 nähe Tromsø
    Von Tattoohesse im Forum Nordnorwegen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2018, 17:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •