Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 

 
 

    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft

Werbung

 

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Norweger, Ex-Nordfriese Avatar von alfnie
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Leknes, Lofoten
    Beiträge
    4.484
    Danke
    595
    Erhielt 4.979 Danke für 1.387 Beiträge

    Standard Rettungsinsel-Pflicht ?

    https://fiskeribladet.no/nyheter/?artikkel=67565

    Der Senja-Fischer Johan Eide meint, Rettungsinseln sollten
    selbstverständlich sein auf Vermiet-Booten. Ortungssender seien
    auch sinnvoll, aber wenig hilfreich, wenn es um Minuten ginge.

  2. #2
    Norweger, Ex-Nordfriese Avatar von alfnie
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Leknes, Lofoten
    Beiträge
    4.484
    Danke
    595
    Erhielt 4.979 Danke für 1.387 Beiträge

    Standard

    https://www.bootspunkt.de/sicherheit...sonen-mit-dach

    Sowas meint er, die kleinste Rettungsinsel, wo gibt.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu alfnie für den nützlichen Beitrag:

    Fuzzi (19.06.2019)

  4. #3
    In der Rute liegt die Kraft! Avatar von mantafahrer
    Registriert seit
    19.08.2008
    Ort
    Helgoland
    Beiträge
    27.394
    Danke
    2.215
    Erhielt 9.725 Danke für 5.091 Beiträge

    Standard

    Macht absolut Sinn.

    Sowas ist bei mir seit über 30 Jahren an Bord...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P8280056.jpg 
Hits:	18 
Größe:	2,76 MB 
ID:	132194  


  5. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu mantafahrer für den nützlichen Beitrag:

    Fuzzi (19.06.2019),wollebre (19.06.2019)

  6. #4
    Hilfreicher Angelfreund Avatar von wollebre
    Registriert seit
    04.12.2012
    Ort
    28844
    Alter
    72
    Beiträge
    274
    Danke
    18
    Erhielt 225 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    habe so einige Unfällberichte verfolgt. Meist waren es Kleinboote mit niedrigem Freiboard die quer in eine größere Welle gekommen und umgeschlagen sind. Wenn die Besatzung im Wasser schwimmt, die Insel sich unter Wasser in einer Halterung befindet, kann die nicht mehr erreichen.
    Dabeizuhaben ist nie verkehrt. Fährt das Boot z.B. über eine Untiefe, schlägt Leck und Wasser dringt ein, ist fast immer ausreichend Zeit die Insel abzusetzen und umzusteigen. Der fitteste sollte als erster einsteigen und den Nachfolgenden beim Einsteigen helfen! Vom Boot die Leine erst lösen wenn man sicher ist dass das Boot sinkt. Man will ja nicht mit in die Tiefe gezogen werden....
    Besonders wichtig ist immer einen guten Schutzanzug und eine selbstauslösende ohnmachtssichere Rettungsweste zu tragen. Meist sind die Leute dann nicht mehr in der Lage selbsttätig Notsignale abzusetzen. Dafür bieten sich automatisch sendende Notsignalgeber an. Die aktivieren sich sobald die im Wasser sind und senden für mindestens 24 Stunden permanent die GPS Daten. Da die Geräte mit der Strömung/Wind treiben, also in die gleiche Richtung wie die Schiffbrüchigen, ist das Suchgebiet für die Rettungsteams eingegrenzt und brauchen nicht viele Quadratkilometer unnötig absuchen.

    Musterbeispiel: http://www.compass24.de/topseller/to...umber=291250_1

    Notsender wie auch Signalraketen waren auf meinem Schiff bei jeder Wetterlage griffbereit. Signalraketen sollten so hoch steigen das andere Schiffe das Signal noch aus mehrere Kilometer Entfernung sehen können. Dann nicht gleich seinen ganzen Bestand hintereinander abfeuern.

    Ein Punkt der bei Unfälle leider eine entscheidende Rolle spielt ist Alkohol. Auf meinem Schiff war während der Ausfahrt striktes Alkoholverbot. Nach dem Festmachen im Hafen war es mir egal wenn es jemanden zwischen Ober- u. Unterlippe wieder raus kam.....

  7. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu wollebre für den nützlichen Beitrag:

    Angel-Ralle (25.06.2019),Hoddel (20.06.2019),Lump-Leng-Laich (20.06.2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Maut-Pflicht in Norwegen
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.2015, 13:40
  2. Winterreifen-Pflicht ab nächster Woche
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 12:47
  3. Schulschiff gesunken: 41 Stunden in der Rettungsinsel
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2010, 16:50
  4. Bootsführerschein-Pflicht in Norwegen!
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 16:01
  5. Rettungswesten sind Pflicht!
    Von Jürgen Chosz im Forum Sicherheit auf dem Meer
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 19:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •