Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 

 
 

    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft

Anzeigen:

 

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Fangmethoden

  1. #1
    Multi-Opa Avatar von Dorschpapa
    Registriert seit
    08.11.2007
    Ort
    Berlin NNO
    Alter
    68
    Beiträge
    4.617
    Danke
    348
    Erhielt 873 Danke für 279 Beiträge

    Standard Fangmethoden

    Wir wollen hier drei generelle Fangmethoden anreißen - die Grundformen der Plattenjagd.

    1. Das Uferangeln


    Das Uferangeln(Steg, Kaimauer oder Mole) auf Platte ist ja meist ganz entspannt, soll heißen Köder rauwerfen,
    Rute ablegen, gemütlich in den Stuhl setzen und warten, was passiert.

    Dazu kann man z. B. die Nachläufermontage oder Paternostermontage mit 2 Haken benutzen.
    Entweder langsam heran zupfend oder den Köder liegen lassen.

    Meine Empfehlung für diese entspannte Angelei, wo man nicht andauernd die Rutenspitze beobachtet,
    sondern auch mal die schöne Gegend anschaut, wäre als Rolle eine Freilauf-Stationär-Rolle zu empfehlen.


    So kann man sicher sein, dass die Rute nicht plötzlich ohne Vorwarnung im Wasser verschwindet
    (eigene Erfahrung), weil da nicht ´ne Platte, sondern etwas anderes mit mehr Power angebissen hat
    - das können große Lippfische sein oder auch Pollack, Dorsch und Co.


    Ich hatte bei dieser Angel-Art schon einen Meter-Leng, einen 96-ger Dorsch und Steinbeißer
    - alles auf Plattfischmontagen mit kleinsten Ködern.


    2. Die Bootsangelei

    Das Plattenangeln vom Boot findet bei mir meistens in sandigen Buchten oder vor Flussmündungen statt
    - in Tiefen von 5 bis 20m.
    Bei wenig Drift werfe ich die Montage weit raus und zupfe sie gaaanz gemütlich mit kleinen Unterbrechungen wieder ran.

    Viele Plattenarten beißen aggressiver, wenn ihnen der Köder vorm Maul weggezogen wird.

    Bei stärkerer Drift erledigt diese Arbeit des Heranzupfens das treibende Boot.


    3. Das Brandungsangeln

    Hierfür haben wir extra für Euch eine sehr umfangreiche Beschreibung recherchiert.
    Besser kann man es wohl kaum beschreiben - oder?

    Brandungsangeln als Plattenjagd-Methode


    4. Netzen

    Diese Variante ist für uns nicht relevant, wenngleich ich selbst (Dorschpapa) die meisten Platten auch
    aus dem Netz geholt habe - allerdings nur als Geschenke meiner jeweiligen norwegischen Gastgeber.



    Mit besten Grüßen aus Hamburg und Berlin

    Jürgen Chosz & Dorschpapa Harald

  2. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Dorschpapa für den nützlichen Beitrag:

    Fuzzi (12.03.2019),lengsucher (12.04.2019),Nord63 (11.04.2019),Orakel (12.03.2019)

  3. #2
    Hamburger+Hardanger Fan Avatar von Jürgen Chosz
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    HH Winterhude
    Alter
    63
    Beiträge
    23.421
    Danke
    7.034
    Erhielt 4.934 Danke für 2.447 Beiträge

    Standard

    Ich habe ein Video gefunden das zeigt was man so alles vom Ufer fangen kann,und das ich euch nicht vorenthalten möchte.Ist zwar Winter und mehr im Norden aber es zeigt was möglich sein kann.
    https://www.youtube.com/watch?v=VXOJQglCVMg.
    Tipps.... Plattfischangeln in Norwegen

    Norwegen .....Sehnsuchtsland












  4. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Jürgen Chosz für den nützlichen Beitrag:

    asa_16 (16.06.2019),lengsucher (12.04.2019),Svento (12.06.2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zweifel an den Fangmethoden.....
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2015, 13:05
  2. Neue Fangmethoden sollen Krabbenfischen umweltverträglicher machen
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 13:09
  3. Video zeigt unnachgiebige Fangmethoden
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 18:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •