Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 

 
 

    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft
Werbung:

 

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 7 bis 11 von 11
  1. #7
    Gast5536
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Jochen Beitrag anzeigen
    In diesem Jahr soll es zum ersten Mal mit dem Flugzeug nach Norwegen gehen. Das bedeutet aber auch, dass wir einiges unserer lang erprobten Routinen ändern müssen. Wir haben pro Person 23 kg Extragepäck. Für den Hinflug eben für Essen und Getränke und für den Rückflug Platz für den Fisch.
    Jetzt brauchen wir eure Hilfe. Die Kisten sollten maximal 3 kg wiegen. Sie müssen stabil sein, damit sie die oftmals raue Behandlung auf den Flughäfen überstehen und soweit wärmeisolierend, dass sie den Fisch ca 10 Stunden kalt halten.
    Welche Kisten bzw welches Material könnt ihr für den Transport dieser Sachen empfehlen?
    Wäre schön, wenn ihr einige Tipps hättet.
    Viele Grüße
    Jochen
    Hallo Jochen,

    ich habe mir die geholt ...
    https://www.amazon.de/dp/B00UPECJWI/...546&th=1&psc=1

    Sie passt genau in meinen großen Koffer. Rings herum Socken, T-Shirts usw. Auf dem Hinflug Lebensmittel, auf dem Rückweg Fischfilets. Gut geschützt waren die 10 Stunden zurück kein Problem. Kiste ist aus schlagfestem PEB! Die Box ist in die Tiefkühltruhe gekommen und die Filets direkt dort eingefroren. Passten ca. 16 kg Filets rein, plus Koffergewicht war es eine Punktlandung bei 20 kg.
    Auf dem Rückflug (Tromsö-Berlin) bekam dieser Koffer einen "Prioritätsaufkleber" von Norwegian, damit er immer mit Vorrang behandelt wurde. Der Koffer hat gelitten, die Box war tadellos.

    Würde ich immer wieder so machen ...

    LG
    Martin1

  2. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Gast5536 für den nützlichen Beitrag:

    MeFo-Schreck (23.02.2019),Orakel (23.02.2019)

  3. #8
    Bootsangler
    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    256
    Danke
    22
    Erhielt 57 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Hi Martin,
    die Kisten sehen gut aus. Wir werden mal sehen, ob es die Kisten im Großhandel gibt. Ich würde die gerne mal aus der Nähe betrachten. Erstmal vielen Dank.

  4. #9
    Hilfreicher Angelfreund
    Registriert seit
    09.09.2011
    Beiträge
    324
    Danke
    962
    Erhielt 54 Danke für 46 Beiträge

    Standard

    Die schwarzen sind gut. Wir nutzen die schon seit Jahren und sind sehr zufrieden. Bei Flugreisen haben wir die zur Sicherheit noch extra in Müllsäcke eingepackt,falls doch mal was passieren sollte.

    Gruß Jens

  5. #10
    Urlaubspfannenangler Avatar von erlendur
    Registriert seit
    23.06.2010
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    300
    Danke
    22
    Erhielt 132 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Ich verwende eine Transportbox für gekühlte Medikamente, die mal abgefallen ist. Meine Erfahrungen habe ich also bisher mit 4cm Wandstärke gemacht - das war immer top.
    Auch nach bis zu 20h im Sommer war der Fisch noch durchgegefroren. Letztendlich ist es ja egal welche Box man nimmt, Hauptsache eine dicke Iso-Wand.

    Zitat Zitat von fischfinder64 Beitrag anzeigen
    Die schwarzen sind gut. Wir nutzen die schon seit Jahren und sind sehr zufrieden. Bei Flugreisen haben wir die zur Sicherheit noch extra in Müllsäcke eingepackt,falls doch mal was passieren sollte.
    Gruß Jens
    Ein kleiner Tipp noch. Die Sache mit dem Sack mache ich auch und nicht nur wegen dem möglichen Auslaufen von Wasser.
    Man muss unbedingt verhindern, dass sich Luft direkt austauschen kann - ergo verschliessen wir den Schlitz der Kiste extra mit Tape und dann die besagte Tüte drumherum.
    Selbst wenn dann noch Kühle verloren geht, kann die kühlere Luft nicht so leicht entweichen und sich mit der warmen Umgebungsluft austauschen.
    "Seltsamer Zufall, dass alle die Menschen, deren Schädel man geöffnet hat, ein Gehirn hatten."

    Ludwig Wittgenstein

  6. #11
    Bootsangler
    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    256
    Danke
    22
    Erhielt 57 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Mit Klebeband verschließen würde ich auch auf jeden Fall machen. Ich hab aber nicht so das Problem damit die Temperatur zu halten. Wir sind nur ca. 12 Stunden unterwegs. Da reichen die Isolierungen sicher problemlos. Ich hab mehr Bedenken wegen der möglicherweise etwas rauen Transportbedingungen. Wenn man sieht, wie manche Koffer nach so einem Flug aussehen, dann muss das Material schon widerstandsfähig sein.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 16.06.2016, 17:28
  2. Übergewichtige im Flugzeug: bezahlt wird nach Gewicht
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2013, 20:34
  3. Per Flugzeug zum Angeln nach Norwegen
    Von Micha cb59 im Forum Einreisetipps / Zoll
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 22:03
  4. Mit dem Flugzeug nach Norwegen
    Von Dorschsearcher im Forum Einreisetipps / Zoll
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 22:19
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 23:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •