Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 

 
 

    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft
Werbung:

 

Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 13 bis 18 von 62
  1. #13
    Fjorddrømmer Avatar von Fjordsven
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    im Eifelparadies
    Alter
    53
    Beiträge
    5.451
    Danke
    915
    Erhielt 5.829 Danke für 1.264 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Kay Beitrag anzeigen
    Habe am 24.01.19 für meine Hin- und Rückfahrt im April 2019 bei Fjordline ein Pkw mit 2 Personen und Hund für rund 150 Euro gebucht.
    Aktuell könnte man die selben Termine für 73 Euro mit dem Spezialangebot fahren. Somit in diesem Fall zu früh gebucht und Geld in Sand gesetzt.
    ......erst hatte er kein Glück und dann kam Pech dazu....im diesjährigen Fährenlotto ziehen sie eine Niete....

    ...wir setzen ein Jahr aus - fahren zumindestens eine Tour "über Land" - muss man ja auch mal gemacht haben....

    ...wir hatten schon mehrfach "Glück" mit Buchung - auf die letzte Minute....allerdings hat das für Ferienhausreisende sicher gravierende Nachteile und Risiken...
    Wer bei Norwegen nur an Fisch denkt, hat noch einen langen Weg vor sich.










  2. #14
    out of Order Avatar von mojo
    Registriert seit
    20.09.2013
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    8.811
    Danke
    1.460
    Erhielt 2.344 Danke für 1.129 Beiträge

    Standard

    Nach Rücksprache mit DFDS (Online Chat) sind die Passagen für 2020 ab Ende September/Anfang Oktober buchbar.
    Gruss
    Johannes
    Innfjorden 2020 zum dritten mal - 21.7. - 2.8.2020
    www.norwegen-stammtisch.de

    www.angelschnurdb.de



  3. #15
    Moderator / XXL Angler
    Registriert seit
    08.11.2007
    Ort
    Meijel (NL)
    Alter
    47
    Beiträge
    3.006
    Danke
    109
    Erhielt 722 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Nicht immer muss den preis der überfahrt wichtig sein. Ich habe mittlerweile fast alle Überfahrten nach Skandinavien benutzt. Es gibt mehr was man beachten muss. Es gibt mehrere faktoren, die man rechnen muss. Klar, man kann den ganzen weg fahren. Rechnet sich aber nicht so, wenn man sparen möchte... Benzin/Diesel kostet so auch noch einiges, und wenn man irgendwo übernachten will, kommt das auch noch dazu. Und wer mal 1600km ohne übernachtung gefahren hat, weiß schon, das es nicht viel spaß macht. Man spart sich ein paar kohle, aber man verliert der spaß am urlaub. Und soviel zeit gewinnt man auch wieder nicht. Mir sind es auf den Urlaub schon €200 wert, die ich mehr zahlen muss für etwas mehr komfort. Dann bleibt auf der fahrt auch noch mal zeit um zu genießen von den aussicht, statt hirnlos durch zu fahren.

    Ich habe mir das schon mal gut durchgerechnet. Unsere route habe ich ganz bewusst so geplant. Hin geht es mit der Colorline Kiel-Oslo. Klar, es gibt billigere lösungen. Aber, für eine übernachtung zahle ich auch fast €200 für 4 personen. Dann noch 800km dazu, die ich über land fahren muss, und mein auto fährt nicht auf wasser. Da brauche ich auch fast €100 an spritt. Da sind wir schon bei €300. Dann muss ich die vogelflugline oder brücke noch zahlen, dann ist den unterschied auch nicht mehr so groß. Dann ist man schon auf fast €400, und man muss den ganzen weg auch noch fahren! Dafür bin ich pro person €100 mehr los, komme aber entspannt in Norwegen an, und kann dann auch genießen von der fahrt in Norwegen. Ich muss mich nicht anstrengen, und deswegen fahr ich ja im Urlaub...

    Ich habe meine überfahrt nach Norwegen in Dezember gebucht, über die Norwegische seite von Colorline. Ist was anstrengender, aber hat schon mal ein gewisser vorteil. Statt €1104 für die Deutsche seite, brauchte ich nur €844 ab zu drücken, und das ist inkl. 3x essen an bord. Zahlt man die noch ab, dann wird die sache noch anders. Weil das sind ganze €300, die wir da spendieren. Will also sagen, ich bin mit de Colorline ab Kiel nach Oslo für €544. Schau dann noch mal was man zahlen muss um über land nach Oslo zu kommen? Dann kostet mir den ganzen spaß pro person etwa €40 mehr. Für mich ein klarer fall, ich nimm lieber den Colorline...
    Aber ich muss gestehen, ich habe in Dezember so lange gewartet, bis ich 10 kronen für 1 euro bekommen habe. Weil dort ist den großten unterschied. Aber auch wenn der Krone ungunstiger steht, ist es noch billiger. Jetzt würde mich die reise noch €872 kosten, über die Norwegische seite von Colorline.
    Mit freundlichem Grüß,

    Patrick

    Made in the Netherlands. Holiday in Norway

  4. Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Vmax für den nützlichen Beitrag:

    Elchjäger (31.03.2019),fischfinder64 (31.03.2019),Fjordsven (30.03.2019),Hossa (30.03.2019),Peter Zeppelin (31.03.2019)

  5. #16
    out of Order Avatar von mojo
    Registriert seit
    20.09.2013
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    8.811
    Danke
    1.460
    Erhielt 2.344 Danke für 1.129 Beiträge

    Standard

    Richtig Patrick.
    Eigentlich bezieht sich dieser Vergleich der Preise für die Region Romsdal, Hitra. Es führen viele Wege nach Rom. Für uns ist es das Beste.
    Frühmorgens los, bis Puttgarden (Fehmarn), Fähre nach Rödby, 2 Std. bis Kopenhagen. Ankunft in Oslo morgens gegen 10.00. Ankunft in Innfjorden gegen 15.30. Ausgeruht und guter Dinge.
    Alternativ noch die Anreise über Dänemark und Belt-Brücke.
    Auch hier ist die Buchung über die Norwegische Seite um einiges preiswerter.
    Gruss
    Johannes
    Innfjorden 2020 zum dritten mal - 21.7. - 2.8.2020
    www.norwegen-stammtisch.de

    www.angelschnurdb.de



  6. #17
    Moderator / XXL Angler
    Registriert seit
    08.11.2007
    Ort
    Meijel (NL)
    Alter
    47
    Beiträge
    3.006
    Danke
    109
    Erhielt 722 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Für uns ist es so, das wir noch ab Oslo 1150km fahren mussen. Da sind die zahlen wieder anders...
    Mit freundlichem Grüß,

    Patrick

    Made in the Netherlands. Holiday in Norway

  7. #18
    Hilfreicher Angelfreund
    Registriert seit
    28.11.2016
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    448
    Danke
    891
    Erhielt 437 Danke für 92 Beiträge

    Standard

    @Patrick

    Ich sehe es genau so wie du, es gibt definitiv mehrere Faktoren die einberechnet werden müsse.

    Spritkosten
    Übernachtungskosten
    Maut und schlussendlich
    Was ist es mir wert weniger mit dem Auto zu fahren und was ist mir der Luxus einer schönen langen Überfahrt wert?

    Das sind dann die Kriterien die darüber entscheiden wie man fährt.

Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 1)

  1. Tiefenrausch

Ähnliche Themen

  1. Fährpreise 2018
    Von elbeangler67 im Forum Einreisetipps / Zoll
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.10.2017, 07:15
  2. Vergleich Structure Scan / Side Imaging | Echolotzentrum
    Von echolotzentrum im Forum Werbung unserer Partner sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 10:03
  3. WWF veröffentlicht Vergleich der Ostseestaaten
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 17:32
  4. Vergleich
    Von Frank auf Bømlo im Forum Testbereich für alle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 16:57
  5. Wo sind die Fährpreise hin?
    Von djsteven im Forum Einreisetipps / Zoll
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 13:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •