Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 

 
 

    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft

Anzeigen:

 

 

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 6 von 10
  1. #1
    Hilfreicher Angelfreund
    Registriert seit
    04.04.2010
    Ort
    berlin
    Beiträge
    110
    Danke
    119
    Erhielt 95 Danke für 14 Beiträge

    Standard 1 bis 8 Juli 2018 auf Smöla

    Hallo Angelfreunde.

    Wir , eine Truppe von 8 Leuten aus dem schönen Ostprignitz Ruppin und Berlin , verbrachten unseren diesjährigen Angelurlaub auf der Insel Smøla bei Lilli (Smøla Feriesenter) Reisezeit vom 01.07 bis 08.07.Zwei Jungs aus unserer Truppe kannten die Anlage bereits vom letzten Jahr , was uns dazu bewegt hat dort zu buchen .Da natürlich alle heiß und völlig unterangelt waren ging es direkt los aufs Wasser . Verteilt auf 3 Boote (Kaasboll mit 60 PS) ging es dann zu den Hotspots .Christian konnte an diesem Nachmittag direkt seinen ersten Meterfisch ins Boot holen . Einen Dorsch von 1,10m und 16 Kg . Gefangen in ca 80 Meter Tiefe auf Makrelenfetzen. Die anderen beiden Boote waren auch gut dabei und wir konnten zum Ende des Tages zahlreiche Seehecht und Dorschfilets in den Froster legen . Nach einer dringenden Mütze Schlaf und gutem Frühstück ging es dann am nächsten Tag auf die Trondheimsleia ,um unseren Zielfisch für diesen Tag, dem Seehecht, nachzustellen . Dies ist uns auch geglückt und wieder fanden etliche super Fische den Weg in unsere Kisten .Am 3. Tag ging es wieder auf die Leia und ich hatte meine Sternstunde der Woche . Auf ca 90 m Tiefe und einer halben Makrele als Köder , konnte ich einen 1,70 m langen und 23kg schweren Leng landen . Was für ein Fisch . Christian sah an diesem Tag mit seinem zweiten Meterfisch , Leng von 1,16 , ziemlich blass dagegen aus .Wir hatten dann die ganze Woche über immer wieder was in unseren Kisten um es später gleich zum Abendessen auf den Tisch zu bringen oder um die Kühlung zu füllen . Wir könnten es an den letzten beiden Tagen auch ruhiger angehen lassen weil unser Limit schon fast erreicht war.Alles in allem eine super Angelwoche mit echt tollem Wetter . Die Anlage ist auch zu empfehlen. Gute Boote, Filetierraum mit Tiefkühlzelle , nebenan Supermarkt und Tankstelle , alles was der Angler braucht .
    Bis dahin, schöne Grüße,

  2. Folgende 19 Benutzer sagen Danke zu pansipaul für den nützlichen Beitrag:

    archie01 (15.07.2018),bezet (14.07.2018),clausi2 (14.07.2018),Elchjäger (14.07.2018),Fuzzi (15.07.2018),Jürgen Chosz (14.07.2018),Kalle (07.04.2019),lengsucher (27.11.2018),LupoAltmark (14.07.2018),Micha cb59 (20.07.2018),nugget101 (15.07.2018),Orakel (14.07.2018),Rapeda (15.07.2018),Skipper (06.12.2018),Spremberger (14.07.2018),sylte (15.07.2018),Thorsti (28.11.2018),vinzich63 (14.07.2018),wolle 2 (28.02.2019)

  3. #2
    *Moderatorin* Avatar von KirstenS
    Registriert seit
    08.11.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    9.753
    Danke
    863
    Erhielt 3.342 Danke für 965 Beiträge

    Standard

    So einen durchweg erfolgreichen Urlaub wünscht man sich jedes Mal, Petri Heil kann ich dazu nur schreiben.

  4. #3
    Moderator Avatar von Ballast1
    Registriert seit
    12.11.2007
    Ort
    Evestorf im Calenberger Land
    Beiträge
    10.439
    Danke
    4.510
    Erhielt 3.296 Danke für 1.097 Beiträge

    Standard

    Danke für Bericht und Bilder.

    Da ich compustertechnisch auf niedrigem Niveau agiere
    möchte ich vorschlagen, dass die beiden zusammengehörenden Themen
    zusammengefasst werden. Dann wäre Text und Bild (wieder) vereint...



    LG Heiko :)

    Ja, vi elsker dette landet, som det stiger frem,
    furet, værbitt, over vannet, med de tusen hjem.


  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ballast1 für den nützlichen Beitrag:

    Jürgen Chosz (14.07.2018)

  6. #4
    Neuer Angelfreund
    Registriert seit
    27.11.2017
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo pansipaul,
    das hört sich ja richtig gut an. Wir wollen nächstes Jahr im Juni ins Feriesenter. Wie und wo habt ihr denn eure Köder (Makrele) gefangen ? Mit welchen Gewichten musstet ihr in den Fangtiefen angeln ?
    Für eine kurze Antwort wäre ich dir dankbar.

    Grüße Loh.

  7. #5
    Moderator Avatar von Ballast1
    Registriert seit
    12.11.2007
    Ort
    Evestorf im Calenberger Land
    Beiträge
    10.439
    Danke
    4.510
    Erhielt 3.296 Danke für 1.097 Beiträge

    Standard

    loh

    eine Anbindung an andere Themen ist meist nicht
    sehr ergiebig.

    Eröffne dazu ein eigenes Thama -
    da wirst Du hilfreiche Antworten bekommenn !

    Ja, vi elsker dette landet, som det stiger frem,
    furet, værbitt, over vannet, med de tusen hjem.


  8. #6
    Ist oft hier
    Registriert seit
    05.02.2015
    Ort
    Würzburg
    Alter
    51
    Beiträge
    1.192
    Danke
    391
    Erhielt 612 Danke für 282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von loh Beitrag anzeigen
    Hallo pansipaul,
    das hört sich ja richtig gut an. Wir wollen nächstes Jahr im Juni ins Feriesenter. Wie und wo habt ihr denn eure Köder (Makrele) gefangen ? Mit welchen Gewichten musstet ihr in den Fangtiefen angeln ?
    Für eine kurze Antwort wäre ich dir dankbar.

    Grüße Loh.

    Moin, ich kenne zwar die Gegend nicht aber wage trotzdem eine Antwort. In Utvorda ist es so, das man Köderfisch Köhler überall fängt, aber bei Makrele ist es einfach so, daß sie als Schwarm auftauchen und wieder verschwinden, daher bei langsamer Fahrt das Echo im Blick behalten und suchen. Köderfisch fängt man gewöhnlich mit einem System ( Makrelensystem, Heringspaternoster oder ähnlichen) mit mehreren Anbißstellen, ich hänge gern noch einen richtig großen Pilker dran, gehe durch den Schwarm und schau mal nach großen Jägern unterm Schwarm.
    Das Gewicht richtet sich nicht zwingend nach der Tiefe sondern mehr nach der Drift. Du kannst bei Null Bewegung und absoluter Flaute auch mit leichten Pilkern arbeiten. Der Pilker sollte im Idealfall so schwer/leicht sein, daß die Schnur senkrecht nach unten geht. Ein Sortiment an Pilkern bis 400g halte ich für sinnvoll, wenns schwerer wird um auf den Grund zu kommen machts eh keinen Spaß mehr. Für alle Arten gilt meißt der Spruch für alle Angelgebiete : " So leicht wie möglich und so schwer wie nötig ".

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu tulum5 für den nützlichen Beitrag:

    Elchjäger (28.02.2019)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Smöla 07.09.2018-16.09.2018 Fahrer/Mitfahrer gesucht
    Von Ivo11 im Forum Freie Plätze / Mitfahrer gesucht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.07.2018, 09:57
  2. Kvernepollen Juli 2018
    Von dliebig im Forum Westnorwegen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.07.2018, 23:07
  3. Spangereid Im Juli 2018 - SÖR187
    Von Martin1970 im Forum Südnorwegen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.06.2018, 14:24
  4. Korshamn 29/1 Ende Juli 2018
    Von Thorsti im Forum Südnorwegen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.05.2018, 19:38
  5. Smöla – bei Egil - Tour 2 im Juni/Juli 2015 --> Teil 1 + 2
    Von ela-anita im Forum Reiseberichte Mittelnorwegen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 01.06.2016, 15:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •