Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 

 
 

    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft
Seite 10 von 17 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 55 bis 60 von 99
  1. #55
    fängt nix Avatar von Seewolf 72
    Registriert seit
    22.03.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    7.789
    Danke
    3.163
    Erhielt 7.211 Danke für 2.695 Beiträge

    Standard

    Was ne Scheixx Fummelei..........wieder 2 Hände zu wenig.....

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Tanasensor-WFT-ABU 005.JPG 
Hits:	9 
Größe:	262,4 KB 
ID:	128488

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Tanasensor-WFT-ABU 006.JPG 
Hits:	8 
Größe:	291,1 KB 
ID:	128489 Mutter hat 1/4 Zoll (6,35mm)

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Tanasensor-WFT-ABU 008.JPG 
Hits:	8 
Größe:	263,3 KB 
ID:	1284906,5er Nuß geht aber auch,sitzt ja nicht fest,wird auch nur leicht wieder angezogen...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Tanasensor-WFT-ABU 009.JPG 
Hits:	8 
Größe:	274,5 KB 
ID:	128491

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Tanasensor-WFT-ABU 010.JPG 
Hits:	8 
Größe:	304,4 KB 
ID:	128492

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Tanasensor-WFT-ABU 012.JPG 
Hits:	8 
Größe:	307,0 KB 
ID:	128493 da isser nun der "Übeltäter"

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Tanasensor-WFT-ABU 013.JPG 
Hits:	8 
Größe:	271,3 KB 
ID:	128494

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Tanasensor-WFT-ABU 014.JPG 
Hits:	8 
Größe:	279,9 KB 
ID:	128495

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Tanasensor-WFT-ABU 017.JPG 
Hits:	9 
Größe:	287,0 KB 
ID:	128496

    ......damit man mal ne Vorstellung bekommt wie dünn die Kabel sind,daneben ein Zahnstocher (der hat knapp 2mm),die Kabel sind deutlich dünner und müssen auch noch abisoliert werden......sehr abenteuerlich.....

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Tanasensor-WFT-ABU 018.JPG 
Hits:	8 
Größe:	332,8 KB 
ID:	128497....einige Flüche und Schimpfwörter später.....

    Leider klappte es nach dem Zusammenbau immer noch nicht,der neue Poti war nicht ganz identisch,bei "Null" Stellung paßte der Stellhebel nicht mehr also alles von vorn,neu einstellen und siehe da es geht.....denkste,nix geht,Motor zuckt kurz mehr aber nicht.Grund war das ich die Rolle nicht zurücksetzen konnte ,lag wie ich erst nach langem probieren feststellen mußte an der "Set" Taste,die funzte nicht richtig,man mußte schon mehrfach drücken und irgendwann kam dann das ersehnte "piiiep".
    Der Rest ging dann ohne weitere Probleme,Rolle neu bespulen (programmieren) und dann war es geschafft......geplant war ein schneller Eingriff von gut 1Stunde......es wurden 6h............Fazit.....die beschafften Potis funktionieren aber das Rollenmodell ist und bleibt "Murks"......Neverending Story

    Gruß Marcel

  2. Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Seewolf 72 für den nützlichen Beitrag:

    clausi2 (30.11.2018),Hossa (01.12.2018),Rapeda (05.12.2018),skandifreak (06.12.2018),ToaLewa (06.12.2018)

  3. #56
    out of Order Avatar von mojo
    Registriert seit
    20.09.2013
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    8.517
    Danke
    1.310
    Erhielt 2.220 Danke für 1.078 Beiträge

    Standard

    schön das es geklappt hat, dann war die japanische Einkaufstour nicht umsonst.
    Kumpel Guido ist hellauf begeistert. Nächstes Projekt wäre dann sein defekter 40 PS Aussenborder....
    Wer ne XXX reparieren kann, für den ist ein Johnson kalter Kaffee...
    Gruss
    Johannes
    Innfjorden 2020 zum dritten mal - 21.7. - 2.8.2020
    www.norwegen-stammtisch.de

    www.angelschnurdb.de



  4. #57
    fängt nix Avatar von Seewolf 72
    Registriert seit
    22.03.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    7.789
    Danke
    3.163
    Erhielt 7.211 Danke für 2.695 Beiträge

    Standard

    Den "Heck-Mixer" mach mal lieber selber,du bist Rentner und hast Zeit......und der Winter ist lang.....

  5. #58
    out of Order Avatar von mojo
    Registriert seit
    20.09.2013
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    8.517
    Danke
    1.310
    Erhielt 2.220 Danke für 1.078 Beiträge

    Standard

    Aus einer Rolle die "Schrott" war, den Geräuschen nach eher einem Panzer auf einer Schotterpiste ähnelte, denn alle Lager im Eimer. Auch die Elektronik teilweise hinüber. Und 10 Jahre alt....
    wurde eine superfunzende E Rolle..

    20181205_132027[1].mp4

    thx Marcel..
    Gruss
    Johannes
    Innfjorden 2020 zum dritten mal - 21.7. - 2.8.2020
    www.norwegen-stammtisch.de

    www.angelschnurdb.de



  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu mojo für den nützlichen Beitrag:

    ToaLewa (06.12.2018)

  7. #59
    fängt nix Avatar von Seewolf 72
    Registriert seit
    22.03.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    7.789
    Danke
    3.163
    Erhielt 7.211 Danke für 2.695 Beiträge

    Standard

    Nun mal ein weiterer Vertreter aus dem Hause Ryobi,die Ryobi Adventure SS700AC.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ryobi Adventure SS 700 AC 1.0 001.JPG 
Hits:	3 
Größe:	152,3 KB 
ID:	128747

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ryobi Adventure SS 700 AC 1.0 003.JPG 
Hits:	2 
Größe:	159,6 KB 
ID:	128748

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ryobi Adventure SS 700 AC 1.0 006.JPG 
Hits:	2 
Größe:	153,6 KB 
ID:	128749

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ryobi Adventure SS 700 AC 1.0 008.JPG 
Hits:	2 
Größe:	167,3 KB 
ID:	128750

    Gewicht: 616g (gewogen)

    Schnurfassung: 365m 0.45mm (mono.)
    Übersetzung: 2,8:1
    Schnureinzug: max. 49cm/U. min. 28cm/U.
    Kugellager:3

    Fortsetzung folgt.....

  8. #60
    fängt nix Avatar von Seewolf 72
    Registriert seit
    22.03.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    7.789
    Danke
    3.163
    Erhielt 7.211 Danke für 2.695 Beiträge

    Standard

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ryobi Adventure SS 700 AC 1.0 009.JPG 
Hits:	5 
Größe:	152,9 KB 
ID:	128751 als erstes muß die Kappe ab....

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ryobi Adventure SS 700 AC 1.0 010.JPG 
Hits:	4 
Größe:	159,7 KB 
ID:	128752 dann Haltemutter lösen

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ryobi Adventure SS 700 AC 1.0 012.JPG 
Hits:	3 
Größe:	134,0 KB 
ID:	128753 Kurbel abnehmen,Aufnahme (5x8mm) reinigen da sich dort oft Salz sammelt

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ryobi Adventure SS 700 AC 1.0 011.JPG 
Hits:	3 
Größe:	156,1 KB 
ID:	128754 hier gut zu sehen,Rostansatz und Spuren die das Salz hinterlassen hat

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ryobi Adventure SS 700 AC 1.0 015.JPG 
Hits:	3 
Größe:	149,8 KB 
ID:	128755 Bremsstern abbauen,reinigen und Metallteile fetten

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ryobi Adventure SS 700 AC 1.0 013.JPG 
Hits:	3 
Größe:	165,4 KB 
ID:	128756 anschließend Lager entnehmen und auf Schäden (Rostansatz,Geräusche) untersuchen

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ryobi Adventure SS 700 AC 1.0 016.JPG 
Hits:	3 
Größe:	143,9 KB 
ID:	128757 das verbaute ZZ evtl. gegen ein 2RS tauschen (688-2RS)

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ryobi Adventure SS 700 AC 1.0 019.JPG 
Hits:	2 
Größe:	148,9 KB 
ID:	128758 leider kann man den Seitendeckel hier nicht ihne weiteres abnehmen.....

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ryobi Adventure SS 700 AC 1.0 021.JPG 
Hits:	2 
Größe:	148,3 KB 
ID:	128759 Grund ist der Stellhebel,hier müssen erst 2 Schrauben entfernt werden und das gestaltet sich oft alles andere als einfach...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ryobi Adventure SS 700 AC 1.0 023.JPG 
Hits:	3 
Größe:	151,0 KB 
ID:	128760

    ....die Schrauben sind dünn und eher weich und bekommen über die Spule einiges an Salz (Spritzwasser ) ab was zur Folge gat das die oft fest sitzen.
    Mit Gewalt geht da gar nichts da sonst die Gefahr besteht die Schraubeköpfe zu beschädigen oder die Schraube "abzureißen" und dann hat man ein echtes Problem.
    Am besten erst gar nicht Hand anlegen sondern erstmal etwas CorrosionX dran oder etwas vergleichbares.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ryobi Adventure SS 700 AC 1.0 022.JPG 
Hits:	3 
Größe:	140,6 KB 
ID:	128761 Teil nach Ausbau

    Erst jetzt kann man den Seitendeckel öffnen ......

  9. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Seewolf 72 für den nützlichen Beitrag:

    clausi2 (02.01.2019),Heinz Buchwald (01.01.2019)

Seite 10 von 17 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Team Daiwa Softlure, WFT Charisma Senso Pilk New Concept, Shimano Nasci
    Von Paule07 im Forum Tauschbörse - Biete - Suche
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.02.2015, 09:50
  2. Biete: Daiwa, Shimano, Xzoga
    Von mrfloppy im Forum Tauschbörse - Biete - Suche
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.06.2014, 23:20
  3. Stationärrolle DAIWA oder SHIMANO??
    Von mamax im Forum Rat und Tat rund um Angelgeräte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 11:35
  4. Daiwa Exeler Pilk + Shimano Spheros 5000 (verkauft!)
    Von TF-GC im Forum Tauschbörse - Biete - Suche
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 20:11
  5. Elektrorollen von DAIWA und ein paar Fragen dazu !!!
    Von Store Bamse im Forum Rat und Tat rund um Angelgeräte
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 09:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •