Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 
 
 
    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft

Anzeigen:

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 13 bis 18 von 18
  1. #13
    aldri i fjord Avatar von puffin
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    fast an der Ostsee
    Alter
    56
    Beiträge
    2.305
    Danke
    1.724
    Erhielt 2.464 Danke für 583 Beiträge

    Standard

    Hei Kay,

    schöne Zeilen, die du da geschrieben hast!

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu puffin für den nützlichen Beitrag:

    Kay (26.04.2018)

  3. #14
    Hamburger+Hardanger Fan
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    HH Winterhude
    Alter
    61
    Beiträge
    20.905
    Danke
    5.146
    Erhielt 3.803 Danke für 1.889 Beiträge

    Standard

    Kay,sehr schön geschrieben und der letzte Satz ist ja sowas von wahr

    Fisch in Norge ist nicht alles....das Land hat viel mehr zu bieten

    Den wahren Charakter eines Menschen erkennst du daran wie er mit dir umgeht wenn er dich nicht mehr braucht.








  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Jürgen Chosz für den nützlichen Beitrag:

    Kay (26.04.2018)

  5. #15
    Urfranke
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    55
    Beiträge
    2.145
    Danke
    802
    Erhielt 519 Danke für 253 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Diego Beitrag anzeigen
    könnte sein das luke Probleme macht, wenn er auf der Fähre in eine Box/Käfig soll und ihr ihn allein laßt, ist halt wie im Tierheim, mehrerere Käfige nebeneinander/Übereinander, der hat bestimmt die Beziehung überhaupt zu euch aufgebaut...., und denkt dran, in Norwegen rote Spur, Hund und Papiere vorstellen.

    Meine 2 Jacks sind im Auto während der Überfahrt und ganz entspannt. Der eine von Anfang an und beim 2. gibts drei Tage vorher vom Tierarzt etwas homöopathisches.

    @Kay das Schreiben hat schon Format.
    Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt.”

    es grüßt aus PF

    Thomas


  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu skandifreak für den nützlichen Beitrag:

    Kay (26.04.2018)

  7. #16
    Ist oft hier
    Registriert seit
    05.02.2015
    Ort
    Würzburg
    Alter
    51
    Beiträge
    1.176
    Danke
    389
    Erhielt 591 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    @ kay
    Moin, du hast in vielem Recht, meine erste Ausrüstung war zusammen geborgt und erst nach und nach wurde sie erweitert. Aber was die Situation für Neueinsteiger im Süden bedeutet kann ich nicht ganz verstehen. Egal wo man ist, das Wasser ist potenziell gefährlich ob im Süden oder weiter oben. Wen es trotz Wind/ Wellen und Ahnungslosigkeit aufs Wasser treibt, der würde auch im Westen oder Norden offshore fahren, weil er dort die größten Fische vermutet, woher sollte er denn den Vergleich haben. Und meine bisher brenzligste Situation hatte ich bisher im Süden, tief im Fjord. Gruß Peter

  8. #17
    mit "Y" und nicht mit "I" Avatar von Kay
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    Niebüll/Nordfriesland
    Alter
    40
    Beiträge
    1.495
    Danke
    180
    Erhielt 600 Danke für 166 Beiträge

    Standard

    Bin der Meinung, dass es in vielen Fjorden sicherer ist als irgendwo offshore.
    Unbestritten, dass es auch im Fjord zu heiklen Situationen kommen kann, da spielt dann auch die geografische Lage keine Rolle.
    2006 & 2007: Rosfjord, 2008: Gulafjord, 2010: Arendal, 2011: Arendal & Romsdalfjord,
    2012 & 2013: Syvdefjord 2014: Afjord & Halsnoy, 2015: Syvdefjord, 2016: Randal (Gulen)/Sognefjord
    2017: Aldersund Brygge 2018: Seter Brygge 2019: Dolmoy Gjestebrygge
    RETTET DIE FISCHE - ESST MEHR STEAKS!

  9. #18
    Ist oft hier
    Registriert seit
    05.02.2015
    Ort
    Würzburg
    Alter
    51
    Beiträge
    1.176
    Danke
    389
    Erhielt 591 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Kay Beitrag anzeigen
    Bin der Meinung, dass es in vielen Fjorden sicherer ist als irgendwo offshore.
    Unbestritten, dass es auch im Fjord zu heiklen Situationen kommen kann, da spielt dann auch die geografische Lage keine Rolle.
    Wenn man im Fjord bleibt hast du natürlich Recht und wenn man im Fjord gut Fisch fängt erst recht. Ich denke nur wenn man keine Ahnung hat, daß dann der Gedanke - offshore ist alles noch viel besser - aufkommen könnte. Egal bleibt man im Fjord ist man bestimmt sicherer als draußen und kein Fisch ist es wert sein Leben zu riskieren, da hast du schon Recht. Gruß Peter

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Anfänger im Fördefjord
    Von Ostfriesenaal im Forum Westnorwegen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.06.2017, 21:41
  2. Rat für Norwegen Anfänger
    Von Hossa im Forum Rat und Tat rund um Angelgeräte
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 30.11.2016, 02:33
  3. Dänisch für Anfänger....
    Von Kejko im Forum Anglergeschichten / Witz / Humor
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 14:43
  4. Hochseeangeln für Anfänger
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 15:36
  5. GPS für Anfänger
    Von Tiger51 im Forum Alles rund um See / Navigation / Boote
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 16:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •