Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 

 
 

    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft
Werbung:

 

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Hilfreicher Angelfreund Avatar von pilotti
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    195
    Danke
    6
    Erhielt 91 Danke für 24 Beiträge

    Standard Angelausrüstung mit SAS / Wer hat Erfahrung?

    Freunde,
    wir fliegen Mitte Mai zu viert von Düsseldorf über Kopenhagen nach Bergen. Zurück geht's über Oslo. Fluggesellschaft ist die SAS. Gebucht hatten wir über opodo.

    Jeder von uns hat ja einen Koffer frei (Ich glaube 23 kg max.)

    Ich finde keine Infos dazu auf den SAS-Seiten.

    Bei unserem letzten Flug 2014 mit der Lufthansa musste man die Angelausrüstung anmelden, zu ihr gehörte damals ein Rohr und ein Angelkoffer.


    Wir wollen nun auch zwei Rutenrohre mitnehmen. Dazu wieder zwei Angelkoffer oder auch einen zusätzlichen Koffer.

    Muss man das bei der SAS vorher anmelden oder reicht es aus, wenn wir beim Check-In die Sachen anmelden??

    Daaaaaanke





  2. #2
    Hilfreicher Angelfreund Avatar von bayer
    Registriert seit
    24.12.2014
    Ort
    Horgen, Switzerland
    Alter
    63
    Beiträge
    411
    Danke
    244
    Erhielt 772 Danke für 113 Beiträge

    Standard

    Letztes Jahr mit SAS allerdings ab Zürich. Vorher Rutenrohr anmelden war nicht nötig und nicht möglich, da nicht direkt bei SAS gebucht. Bezahlt habe ich pro weg ZH-Oslo-Alta Sfr. 65.00, länge des Rutenrohrs hat keinen Interessiert. (Meines ca. 2 m und bis zum max. Gewicht von 23 kg mit Angelausrüstung vollgestopft.

  3. #3
    Hilfreicher Angelfreund Avatar von bayer
    Registriert seit
    24.12.2014
    Ort
    Horgen, Switzerland
    Alter
    63
    Beiträge
    411
    Danke
    244
    Erhielt 772 Danke für 113 Beiträge

    Standard

    http://www.flysas.com/de/de/travel-i...ecial-baggage/

    Nach meinem Verständniss kannst Du 1 Rutenrohr und eine Angeltasche als 1 Übergepäck aufgeben. Da würde ich mich aber nicht drauf verlassen. Evtl. den Link ausdrucken und der Dame am Schalter unter die Nase halten.

  4. #4
    NIV positiv Avatar von SeelachsBenno
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    Wunstorf
    Alter
    59
    Beiträge
    2.282
    Danke
    585
    Erhielt 683 Danke für 242 Beiträge

    Standard

    Wir sind letztes Jahr mit SAS von Frankfurt geflogen.
    Den Flug hat aber die Lufthansa im Auftrag der Star-Alliance durchgeführt.
    Also gebucht bei SAS, geflogen mit Lufthansa.
    Gepäckbestimmungen gelten dann die von der SAS !!!

    Will heißen: Handgepäck plus ein Gepäckstück bis 23 kg sind im Preis enthalten.
    Zusätzlich hat jeder noch ein Gepäckstück bis 23kg dazu gebucht (online !!).
    Das waren in unserem Fall die Styroboxen, die auf den Hinflug Fressalien und auf dem Rückflug eben die Fischfilets enthielten.
    Bei mir sah das dann so aus, das im Handgepäck meine Anziehklamotten enthalten waren (für 1 Woche langt das masse !!)
    Im 1. Gepäckstück waren dann u.a. mein Floater, Stiefel, Rollen und das meiste Angeltackle.
    Im 2. dann (Styrobox) wie schon geschrieben Fressalien und natürlich Bier !

    So und dann gab es noch das Rutenrohr ( dieses kann man nicht online aufgeben, sondern nur direkt am Airport ).
    In meinem Rohr waren Nomen est Omen natürlich die Angelruten.
    Aber auch Landehilfen, Messer, Pilker u.ä. !
    So ein Rohr darf auch max. 23 kg wiegen.
    Doch da bin ich lange nicht hingekommen.
    Auch das Rohr meines Mitfliegers lag deutlich unter 23kg !
    Ja selbst beide zusammen lagen noch darunter !
    Also haben wir einfach mit Hilfe von Monster-Kabelbindern und Panzerband aus zweien ein Rutenrohr gemacht.
    Und sind damit mit unschuldigem Blick zum Aufgabe -Schalter gegangen.
    In unserem Fall ja zur Lufthansa und nicht zur SAS.
    Die beiden hübschen Mädels am Schalter haben das Rohr nur gewogen, die Maße waren denen vollkommen egal,
    Hatten aber das Problem, was sie uns denn dafür berechnen sollten ! ??
    " Also letztes Jahr haben wir 50 Euro bezahlt !", säuselte mein Kumpel mit Dackelblick im Gesicht !
    Und wie viel haben wir bezahlt ??
    Rüschtig !!
    50 Euronen.
    Hätte mein Kumpel 30 gesagt, dann hätten wir auch die nur bezahlt.
    Aber wir beschei... ja ehrlich !!

    Also beim Rutenrohr ruhig ein bißchen türkischer Bazar spielen.
    Kaum einer vom Personal weiß, watt datt eigentlich koste !!!
    In unserem Fall sollten es wohl offiziell 60 € gewesen sein
    Ob das aber wirklich stimmt, wage ich zu bezweifeln.
    Beim Rückflug von Tromsö hat der Typ am Schalter 500 Nokken verlangt.
    Erschien uns für unser Doppelrohr günstig und haben das ohne Zögern bezahlt !
    Gruß SeelachsBenno



Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Geht auch ohne Angelausrüstung
    Von Gast5 im Forum Aktuell und live aus Norge
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.02.2014, 11:08
  2. Lufthansa - Angelausrüstung
    Von pilotti im Forum Einreisetipps / Zoll
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.2013, 15:54
  3. Unterkunft mit vorhandener Angelausrüstung
    Von Reisefreund im Forum Mittelnorwegen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 08:08
  4. Eure Erfahrung
    Von Angelandi im Forum Rat und Tat rund um Angelgeräte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 23:49
  5. Minimale Angelausrüstung ?
    Von Hottehüh im Forum Rat und Tat rund um Angelgeräte
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 08:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •