Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 
 
 
    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 7 bis 9 von 9
  1. #7
    Norge Fan
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    298
    Danke
    61
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Warst Du ganz allein auf Tour? Was hast Du wie gefangen? Bin für jede Info dankbar!

    beste Grüße

    Henrik[/QUOTE]

    Nein, das war ein Familienurlaub.
    Hoch über Stockholm und zurück nach Göteborg.
    Wenn ich von deiner sehr gut gemachten Seite die du hier rausgesucht hast ausgehe haben wir immer mal etwas unterhalb dieser https://www.canoeguide.net/kanutoure...ndelaelv-mel-b Strecke unser Glück probiert. (Mârdseleforsens)
    Da möchte ich auch nicht mit dem Schlauchboot langfahren
    Zu unserer zeit waren da leider nur Hechte und Forellen.

    Grüße Roman

  2. #8
    Norweger, Ex-Nordfriese Avatar von alfnie
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Åfarnes, Norwegen
    Beiträge
    3.470
    Danke
    367
    Erhielt 3.203 Danke für 908 Beiträge

    Standard

    https://www.nrk.no/kultur/lars-monse...alle-1.7793222

    Unser norwegischer Vorzeige-Wildmann, Lars Monsen, hatte
    anfangs sein " Base-Camp " in Jokkmokk. Da existiert so einiges
    Videomaterial in den Archiven.

  3. #9
    Barschprojekt ü 50 Avatar von Hecht911
    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.983
    Danke
    44
    Erhielt 698 Danke für 212 Beiträge

    Standard

    Danke tower. Die von Dir verlinkte Tour würde ich meiden, da sie wohl eher etwas für ambitionierte Paddler, als für leidenschaftliche Angler ist (Wildwasser, Schwierigkeitsgrad schwer - das sagr alles :-)). Ich werde mich eher auf den mittelgroßen bis kleinen Seen herumtreiben.
    Ich habe auch nicht vor, mit dem Schlauchboot anzutreten, sondern werde ein festes Kajak nutzen. Bis zur Tour muss ich mich noch entscheiden, ob ich mein vorhandenes Prijon sit in Kajak nutze, oder ggf. noch auf ein SOT umsteige.

    Ja alfnie, der Lars Monsen ist ein echter nordischer Naturbursche - Respekt! Allerdings ist mir sein Ansatz dann doch zu heftig. Für vergleichbare Touren bin ich zu zivilisationsgeschädigt und möglicherweise auch schon etwas zu alt. ;-)

    Ich bleibe auf jeden Fall am Ball und melde mich immer mal wieder sporadisch, wenn es neues zu berichten gibt.

    Jetzt gehts erst einmal drei Wochen zur Depressionsbekämpfung in die Sonne ans „Ende der Welt“.

    Beste Grüße und bis bald!
    Geändert von Hecht911 (13.02.2018 um 20:01 Uhr)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Vorbereitung Feda 2015
    Von berlinergoere80 im Forum Südnorwegen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.02.2015, 15:46
  2. Vorbereitung für 2012
    Von steinbit im Forum Selbstgemachtes und spezielle Techniken
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 14:50
  3. Neu aus dem hohen Norden.
    Von Christian01 im Forum Forenmitglieder - Neuvorstellungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 09:23
  4. Ein Jahr Vorbereitung geht zu Ende....
    Von Fjordangler im Forum Südnorwegen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 17:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •